Die Aktivitätsfelder

Die 4 Aktivitätsfelder in denen die JCI-Aufgabe konkret umgesetzt wird:

1. Persönlicher Bereich

  • Durch die aktive Teilnahme an verschiedenen Projekten können die Jaycees positive Veränderungen herbeiführen. Indem sie sich selbst verwirklichen, sowohl beruflich als auch privat, unterstreichen sie, dass die JC-Mitglieder selbst die Bewegung sind.
  • Die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit kann insbesondere durch die Teilnahme an JC-Seminaren oder durch die Ausbildung zum aktiven JC-Trainer gefördert werden.
  • Die Mitglieder können Erfahrung im Management sammeln, indem sie Verantwortung innerhalb der Bewegung übernehmen, sei es auf lokaler, regionaler, nationaler oder internationaler Ebene. Ein wichtiges Prinzip lautet dabei: "Learning by doing".
  • Diese Erfahrung kommt dem Mitglied in seinem Berufsleben zugute.

2. Gemeinschaft

  • Die JC-Mitglieder befassen sich ebenfalls mit Herausforderungen der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung, der Demokratie, mit kulturellen oder sozialen Aspekten, usw. Die Welt, die sie umgibt, ist ihnen nicht gleichgültig, sie möchten diese Welt aktiv mitgestalten.

3. Internationalismus

  • Die Jaycee-Mitgliedschaft kann eine grenzüberschreitende Dimension entwickeln: die der internationalen und interkulturellen Kontakte. Die Mitglieder lernen, andere Kulturen besser zu verstehen und zu akzeptieren, Sprachbarrieren zu überwinden und sich in fremden Sprachen besser zu verständigen. Dadurch entwickelt sich eine Mentalität der Freundschaft, der Toleranz und der Zusammenarbeit.
  • Die internationalen Kontakte konkretisieren sich ganz besonders bei Europa- und Weltkongressen, aber auch bei Twinning-Partnerschaften mit Kammern im Ausland.
  • In Belgien zeigt sich bereits auf nationalem Niveau, dass mit kultureller Aufgeschlossenheit eine Zusammenarbeit zwischen Mitgliedern der drei Landesprachen Projekte gemeinsam verwirklicht werden können.

4. Business

  • Niemand wird Mitglied mit dem alleinigen Ziel, Geschäftskontakte zu knüpfen. Aber genau wie andere gesellschaftliche Verbindungen können auch berufliche und geschäftliche Beziehungen dazu genutzt werden, positive Veränderungen herbeizuführen.